zum Inhalt springen

Archivierte Meldungen

Career Family Coaching

Nachwuchswissenschaftler/innen und fortgeschrittene Studierende mit Kind/ern können sich ab sofort für die Teilnahme am Career Family Coaching (CFC) bewerben. Es startet im September 2016 in den nächsten einjährigen Durchlauf. Das Kooperationsprojekt der Universität zu Köln und der Deutschen Sporthochschule Köln zielt darauf, Strategien zur besseren Vereinbarung von Familienaufgaben, dem Arbeitsalltag bzw. Studium und der Karriere zu erarbeiten und eine Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von beruflicher Entwicklung und Elternschaft zu fördern. Das Kernprogramm sieht Workshops sowie den Austausch mit Gleichgesinnten in Support-Groups vor und kann durch optionale Coachings und One-to-One-Mentorings ergänzt werden.

Bewerbungen sind bis zum 31.05.2016 über die Projektwebsite möglich, auf der Sie auch weitere Informationen und Unterlagen finden. Gern nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Universität zu Köln Fragen auch direkt unter Tel.: (0221) 470-7083 oder per E-Mail entgegen.

Barcamp Science 2.0., 02.05.2016

Was bedeuten eigentlich Science 2.0 und offene Forschung bzw. Open Science? Und wie kann ich diese in meinem Forschungsalltag umsetzen? Was für Werkzeuge kann ich dafür benutzen und was sind best-practices?
 
Um diese und andere Fragen dreht es sich beim diesjährigen Barcamp Science 2.0 bei GESIS in Köln, dessen Motto „Putting Science 2.0 and Open Science into practice” lautet. Es richtet sich zum einen an junge Forschende und Studierende, die gerne mehr über Science 2.0/Open Science erfahren möchten und insbesondere wie man dies in der Praxis umsetzen kann. Aber auch an „Science 2.0/Open Science-Praktiker“, die sich gerne über deren Erfahrungen austauschen sowie andere für Science 2.0/Open Science motivieren möchten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter: https://www.science20-conference.eu/barcamp/