zum Inhalt springen

EU- und Völkerrecht

Die besten Ideen entstehen häufig nicht allein - sondern im Austausch mit anderen. Hierfür wollen wir mit dem Netzwerk für EU- und Völkerrecht eine Plattform, insbesondere für Doktorandinnen und Doktoranden dieser beiden Fachrichtungen, schaffen. Selbstverständlich sind auch Promovenden, die sich im Rahmen ihres Dissertationsprojektes im weiteren Sinne mit einer der beiden Fachrichtungen
auseinandersetzen, herzlich zur Teilnahme eingeladen.


Derzeit treffen wir uns jeden ersten Mittwoch im Monat in den Räumlichkeiten der Kölner Universität. Die Teilnehmerinnen- und Teilnehmer sind eingeladen ihr Forschungsprojekt oder einen Teil daraus vor- und zur Diskussion zu stellen. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zum informellen Austausch.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Verena Heil (verena.heil(at)uni-koeln.de) oder Lisa-Marie Lührs (li-ma_lue(at)web.de).