zum Inhalt springen

Promovieren mit Kind

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln und die Graduiertenschule sind um eine gute Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie bemüht. Zu diesem Zweck werden Doktorandinnen und Doktoranden mit Kind(ern), die neben dem Verfassen der Dissertation noch einen Großteil der Betreuungs- und Erziehungsarbeit leisten, durch verschiedene Maßnahmen unterstützt. Konkret umfasst unser Angebot:

  • Einscannen/Kopieren von Literatur aus den UzK-Bibliotheken durch eine stud. Hilfskraft
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung während Veranstaltungen der Graduiertenschule
  • Kooperation mit dem Career Family Coaching der UzK
  • individuelle Beratungen für Mütter und Väter
  • Unterstützung bei der gegenseitigen Vernetzung von Eltern in der Promotionsphase

Kontakt

Bei Interesse und Rückfragen zu diesem Projekt: Tel.: +49 (0)221 470-6858,
E-Mail: jura-graduiertenschule(at)uni-koeln.de


Career Family Coaching

Wege zum Gleichgewicht von beruflicher Entwicklung und Elternschaft

Eine erfolgreiche Promotion und eine Wissenschaftskarriere mit der Elternrolle befriedigend in Einklang bringen zu können, birgt besondere Herausforderungen, wie ein hohes (zeitliches) Engagement, Mobilität und eine unsichere Zukunftsplanung. Das Career Family Coaching zielt auf die individuelle Begleitung von Nachwuchswissenschaftler_innen und fortgeschrittenen Studierenden mit Kind/ern bei der Vereinbarung von Familienverantwortung und beruflicher Entwicklung. Das Kernprogramm besteht aus Workshops zu den Themen „Stressmanagement“, „Karriere- und Lebensplanung“ und „Berufliche und familiäre Rolle im Alltag“ sowie aus der Arbeit mit Gleichgesinnten in Support-Groups. Es kann durch die optionalen Bausteine des Mentorings und des Coachings ergänzt werden. Auf diese Weise fördert das Programm die individuelle Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Wissenschaft und Elternschaft – begleitet von professionellen Trainer_innen, Coaches sowie von anderen Eltern in vergleichbaren Situationen.

Weitere Informationen finden Sie hier.